Uncategorized

Uncategorized
Über Orang-Utans, Menschlichkeit und andere vom Aussterben bedrohte Dinge – Wie ich 2019 Revue passieren lasse und mich auf 2020 vorbereite.

Über Orang-Utans, Menschlichkeit und andere vom Aussterben bedrohte Dinge – Wie ich 2019 Revue passieren lasse und mich auf 2020 vorbereite.

In den letzten Wochen ging mir viel im Kopf herum. Gegen Jahresende mache ich immer eine Rückschau aufs vergangene Jahr. Wofür bin ich dankbar zum Beispiel. Dann blättere ich durch meinen Kalender, in dem ich alles festhalte, wo ich mit wem unterwegs war, in...

Mehr lesen

Uncategorized
Vipassana – was durch 10 Tage schweigen, tägliches meditieren für 10 Stunden und kein Kontakt zur Außenwelt mit mir geschah.

Vipassana – was durch 10 Tage schweigen, tägliches meditieren für 10 Stunden und kein Kontakt zur Außenwelt mit mir geschah.

Zum ersten Mal hörte ich in einem Podcast von Vipassana. 10 Tage meditieren, klingt krass dachte ich mir. Und so hatte ich es schon seit zwei Jahren im Kopf, wollte es unbedingt machen. Nun da ich schwanger bin, erschien es mir als „last chance“ für die nächsten...

Mehr lesen

Uncategorized
„Ich muss mehr für mich tun!“ – Warum gute Vorsätze und Routinen manchmal mehr Stress als Entspannung bedeuten können.

„Ich muss mehr für mich tun!“ – Warum gute Vorsätze und Routinen manchmal mehr Stress als Entspannung bedeuten können.

Ich liege auf meiner Couch und denke nach. Am anderen Ende der Leitung ist Udo, mein Kollege aus der Coachingausbildung. Dass ich mich in letzter Zeit irgendwie unwohl fühle, ist mir klar. Körperlich muss ich mich schonen, das sagt zumindest mein Arzt. Sobald man...

Mehr lesen

Uncategorized
Meine Morgenroutine

Meine Morgenroutine

Der Beginn des Tages legt den Grundstein für den restlichen Tag.
Nach diesem Prinzip pflege ich seit etwa zwei Jahren eine gewisse Morgenroutine, die ich immer weiter ausbaue (manchmal verfluche ich mich am Morgen im Bett dafür 😅) Derzeit beschäftige ich mich sehr mit Ayurveda und dabei ist mir aufgefallen, dass ich ohnehin schon sehr “indisch” unterwegs bin, was meinen Morgen angeht.

Mehr lesen

Uncategorized
Meine 4 Rezepte für Glück & Zufriedenheit – oder was mich ein Krankenhausaufenthalt in Italien & Pasta al Pomodoro gelehrt haben

Meine 4 Rezepte für Glück & Zufriedenheit – oder was mich ein Krankenhausaufenthalt in Italien & Pasta al Pomodoro gelehrt haben

Disclaimer: Diese Geschichte entspricht der Wahrheit. Ich habe kein bisschen dazu erfunden, höchstens etwas weggelassen. Das Leben schreibt eben die besten Geschichten. Während ich diese Zeilen schreibe, bin ich in einem Provinz-Krankenhaus in Italien, genauer...

Mehr lesen